Debug-Lösung Auf Apache-Protokollebene

Holen Sie sich die PC-Reparatursoftware, über die alle reden. Hier herunterladen.

Möglicherweise stoßen Sie auf einen neuen guten Fehlercode, der die Debug-Apache-Protokollebene angibt. Nun, vielleicht gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, und wir werden in einer Minute über jede davon sprechen.Die Debug-Sammlung ist eine Reihe von Dateizellenebenen für Debug-Protokollkategorien wie etwa Datenbank, Workflow und Inspektion. Das Locate-Flag gibt den Debug-Level, die effiziente Startzeit, die Endzeit und den Brennholztyp an. Protokolltypen: DEVELOPER_LOG, USER_DEBUG sowie CLASS_TRACING.

// Dies erzeugt den Typ “VERBOSE”-Summe, wenn dies nicht der Fall ist, aber es gibt sie.Letzter Schritt VERBOSE ist gleich Level.forName(“VERBOSE”, 550);Ende des Loggers Logger impliziert LogManager.getLogger();logger.log (VERBOSE, “ausführliche Nachricht”); // UseSet man oder woman level VERBOSE// Erstellen und verwenden Sie eine bestimmte neue Sortierebene “DIAG”.logger.log(Level.350), forname(“diag”, “analytical message”);// Benutze (nicht erstellen) ich würde sagen das im “DIAG” Panel sortierte Level.// Tun Sie dies nur *nachdem* Sie ein sehr individuelles Level erstellt haben!logger.log(Level.getLevel(“DIAG”), “eine weitere Scan-Nachricht”);// Die Verwendung eines undefinierten Levels führt zu einem Fehler: Das Ergebnis von Level.getLevel() ist Null,// und logger.log(null, “message”) führt eine überraschende Ausnahme durch.logger.log(Level.getLevel(“FORGOT_TO_DEFINE”), “Nachricht”); // hat eine Ausnahme! // Praktische Tipps für das eingebaute DEBUG-Leveldebug(label, nachricht, nachricht)Debugging (Markierung, einmalig)debug(Tag, Objekt)debug(Tag, Objekt, einmalig)debug(Tag, Zeichenkette)debug(tag, string, objekt…)Debugging (Markierung, einmalig)Fehlersuche (Meldung)Debuggen (Nachricht, Zeichenfolge, One-Shot)debuggen (Objekt)debug(Objekt, einmalig)Debuggen (Zeichenfolge)debug(String, Objekt … One-Shot)// )debug(string, Lambda-Unterstützungsmethoden eingeführt in 2.4debug(Tag, Nachrichtenanbieter)debug(Tag, Nachrichtenanbieter, Sammlung, One-Shot)debug(Tag, Anbieter… Anbieter)Debuggen (markieren, )debug(Tag, Quelle , einmalig)debug (Nachrichtenanbieter)Debuggen (MessageSupplier, Throwable)debug(String, Anbieter…)debug(Provider)debug (provider, einmalig)// muss als Parameter für eine exklusive Schicht aus dem Körper eliminiert werdenlogger.log (VERBOSE, “ausführliche Nachricht”);logger.log(Level.forName(“DIAG”, 350), “other work comp Communication”);// schön zu haben: ohne, und es sollte beschreibende Aktionen geben, um das Level als sehr Parameter zu übergebenlogger.verbose(“ausführliche Nachricht”);logger.diag(“eine andere Nachricht”);logger.diag(“Java 7 Lambda”, Ausdruck: () -> someMethod());// ExtLogger ist ein fabelhafter generierter Logging-Wrapperimport com.mycompany.myproject.ExtLogger;Öffentliche Sitzung MyService // Logger Logger ist stattdessen LogManager.getLogger(MyService.class): altmodischer unabhängiger finaler Logger ExtLogger ist gleich ExtLogger.create(MyService.class); ausgelaugte Öffentlichkeit demoExtendedLogger() // … logger.trace(“eingebettete TRACE-Ebene”); logger.verbose(“Benutzerdefinierte Höhe: VERBOSE-Nachricht”); Logger .debug(“Inline-DEBUG”); logger.User Notification (“Warnung: dachte NOTICE”); logger.info(“Inline-INFO-Level”); logger.diag(“Benutzerdefinierter Speicherort: DIAG-Nachricht”); logger.warn(“integrierter Bereich WARN”); logger.error(“Inline-Level”); error logger.fatal(“integrierter FATAL”); logger.notice(“Java 8 Lambda Tour funktioniert nur, wenn NOTICE aktiviert ist: “, () -> someMethod()); // … …java -Zerebralparese log4j-core-2.17.2.jar org.apache.logging.log4j.core.tools.n Erweiterte Protokollstromgeneratoren com.mycomp.ExtLogger DIAG=350 VERBOSE=550 note=450 > com/mycomp/ExtLogger.javajava -Zerebralparese log4j-core-2.17.2.jar org.apache.logging.log4j.core.tools.CustomLoggerGeneratorn com.mycomp.MyLogger DEFCON1=350 DEFCON2=450 DEFCON3=550 Com/mycomp/MyLogger >.java

Apache bietet verschiedene Protokollierungspunkte, um Ihnen zu helfen, genaue Informationen über eingehende Anfragen zur Arbeit mit Informationen auf Ihrer Website-Seite zu erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Apache-Holzstandard ändern können. Wir werfen auch einen Blick auf die verschiedenen Protokollierungsebenen, die über den Apache-Webserver verfügbar sind, wenn die Standardprotokollierungsebene für Websites verwendet wird.

So ändern Sie die Apache-Protokollnutzungsebene

Wie debugge ich Apache-Protokolle?

Öffnen Sie die Apache-Designdatei, um sie zu bearbeiten.Suchen Sie am besten nach der LogLevel-Variablen und aktualisieren Sie, wer mit der standardmäßigen Informationswarnung möglicherweise sogar debuggt.Apache neu starten: sudo setzt Apache2 für einen Neustart.Führen Sie die Operation aus, die Ihnen Probleme bereitet hat, und überprüfen Sie anschließend die relevanten Protokolle auf viele Details und damit Fehler.

Apache LogLevel-Anweisung zum Migrieren der Webprotokollierungsebene. Abhängig vom Wert, der für seine LogLevel-Anweisung angegeben ist, protokolliert Apache verschiedene Arten und Designs von Informationen. Hier sind die Aufgaben zum Ändern des Apache-Indikatorlevels.

1. Öffnen Sie die Apache-Konfigurationsdatei

Apache Logging Extent Debug

Die Apache-Konfigurationsdatei wird abhängig von Ihrer Installation an einem der folgenden Speicherorte erstellt.

  • /etc/apache2/httpd.conf
  • /etc/apache2/apache2.conf
  • /etc/httpd/httpd.conf
  • /etc/httpd/conf/httpd.conf
  • $ sudo mire /etc/apache2/httpd.conf

    2. Apache ändert die Protokollierungsebene

    Wie ändere ich die Protokollebene zum Debuggen?

    Um die Debug-Protokollierung zu fördern, führen Sie die vorherigen Anweisungen aus: /subsystem=logging/root-logger=ROOT:change-root-log-level(level=DEBUG)Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Debug-Protokollierung zu eliminieren: /subsystem=logging/root-logger=ROOT:change-root-log-level(level=INFO)

    Suchen Sie nach der LogLevel-Direktive im Apache-System. Er stellt den Pegel für die Aufnahme ein. Es kann die folgenden Stufen annehmen, aufgelistet in der Reihenfolge ihrer Genauigkeit, außerhalb von niedrig bis hoch

  • trace1 – trace8 – Footprint-Nachrichten
  • debug – Debug-Meldungen
  • Informationen – manuelle Meldungen
  • Rezensionen
  • warn – Warnungen
  • error – Beim Verarbeiten der Anfrage sind Fehler aufgetreten.
  • crit – Kritische Probleme, die sofortige Maßnahmen erfordern.
  • Warnung – Warnungen, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern.
  • Auftreten wäre ein Notfall. Der Server befindet sich wieder in einem nutzlosen Zustand.
  • Jede obige Signierungsebene enthält separate Protokolle für vollständig höhere Ebenen. Wenn beispielsweise alle LogLevel auf Critical gesetzt sind, werden Critical, Alert und Occurrence zusätzlich bereitgestellt.

    Aktualisiert: Reimage

    Spielt Ihr Computer Probleme? Keine Sorge, Reimage ist hier, um zu helfen. Mit nur wenigen Klicks kann unsere Software Ihr System auf Probleme scannen und diese automatisch beheben. So können Sie schnellstmöglich wieder an die Arbeit gehen. Lassen Sie sich nicht von kleinen Störungen aufhalten - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Gehen Sie zur Reimage-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“
  • Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Reimage zu installieren
  • Schritt 3: Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen"

  • Die standardmäßige Protokollierungsebene ist eine Vorsichtsmaßnahme. Es wird empfohlen, den genauen LogLevel auf mindestens kritisch zu setzen.

    3. Starten Sie Apache neu

    Apache Signing Level Debug

    Klicken Sie nach der Installation von Apache LogLevel neu auf den Server, um ihn anzuwenden.

    Starten Sie den Dollar-Sudo-Dienst neu

    Auch Apache2-Übersicht: wie man ihnen erlaubt, TLS 1.0/1.1 auf Apache zu deaktivieren

    Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Klicken Sie hier, um den Download zu starten.

    Posted on