Wie Kehren Sie Zur Fehlerbehebung Mit Dem Automatischen Update-Tool Zurück?

Holen Sie sich die PC-Reparatursoftware, über die alle reden. Hier herunterladen.

Möglicherweise wird eine einzelne Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass das Reparatur-Tool automatisch aktualisieren angezeigt wird. Es gibt so viele Schritte, die Sie unternehmen können, um dieses Problem zu beheben, die wir in Kürze mitteilen werden.

Madalina war schon immer ein Fan von Windows, seit sie Lindas erste Windows XP-PC-Workstation in die Hände bekam. Sie interessiert sich für problematische Technologien, sicherlich neue Technologien – KI und DNA-Computing in…

Weiterlesen

Aktualisiert im März
Bedingungstool für automatisches Update

veröffentlicht: 2020

Windows 10 konfiguriert die Weitergabe von Updates automatisch, aber manchmal hat jemand auf einem PC Probleme mit elektronischen Updates . Diese Probleme können Ihr System angreifbar machen, daher zeigen wir Ihnen an dieser Stelle, wie Sie sie beheben können.

Probleme mit der automatischen Aktualisierung von Windows 10, wie behebe ich sie?

Wie behebe ich Robot-Updates?

Beenden Sie zunächst die Einstellungen. Klicken Sie auf Update & Sicherheit und wählen Sie dann Windows Update aus. Klicken Sie auch auf „Erweiterte Optionen“ und stellen Sie „Automatisch“ im Hauptabschnitt „Wählen Sie, wie Updates installiert werden“ ein.

Windows Update ist ein extrem wichtiger Teil in Bezug auf Windows 10, aber leider kann es manchmal zu Problemen beim automatischen Ersatzkauf kommen. Apropos Probleme, hier sind einige häufige Probleme, die von Süchtigen in der Nähe von Update gemeldet werden:

  • Windows funktioniert nicht Windows 10. Dies ist ein häufiges Problem, das möglicherweise unter Windows 10 auftreten kann und normalerweise von Ihrem Antivirenprogramm verursacht wird. Deinstallieren Sie es also unbedingt.
  • Beschädigung des automatischen Updates von Windows 10. Unter Windows 10 treten mühelos verschiedene Probleme mit automatischen Updates auf. Wenn Sie darauf stoßen, führen Sie auf jeden Fall die allgemeine Windows Update-Fehlerbehebung aus.
  • Das automatische Update von Windows 10 friert ein. Updates sind für immer gestrandet ist ein bekanntes Problem bei der Verwendung von Windows 10, und obwohl das Warten auf den Update-Prozess nicht hilft, kann die Öffentlichkeit immer versuchen, die externe Aufbewahrung zu deaktivieren.
  • Updates werden nicht automatisch erfüllt. Dieses Element kann auftreten, wenn es sich um eine Rückreaktion auf Windows Update-Komponenten handelt, aber Ihr Unternehmen kann die Komplikation möglicherweise einfach durch einen Neustart der angeforderten Komponenten beheben.
  • Lösung 0: Einstellungen des Aktualisierungsfensters ändern

    1. Öffnen Sie die Einstellungen-App. Experten sagen, dass dies mit dem Tastenkürzel Windows + I schnell erledigt werden kann.
    2. Wenn die App “Einstellungen” geöffnet wird, wechseln Sie zu “Update & Sicherheit”.
    3. Erfolgreicher Übergang zu erweiterten Optionen.
    4. Jetzt deaktivieren Stellen Sie bei der Erstellung von Windows aktuelle Verbesserungen für andere Microsoft-Einstellungen bereit.
      Unten
    5. Scrollen Sie direkt und gehen Sie zu Übermittlungsoptimierung.
      Zulassen
    6. Und deaktivieren Sie die Option “Nach Downloads von zusätzlichen Computern suchen”.

    Aktualisiert: Reimage

    Spielt Ihr Computer Probleme? Keine Sorge, Reimage ist hier, um zu helfen. Mit nur wenigen Klicks kann unsere Software Ihr System auf Probleme scannen und diese automatisch beheben. So können Sie schnellstmöglich wieder an die Arbeit gehen. Lassen Sie sich nicht von kleinen Störungen aufhalten - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Gehen Sie zur Reimage-Website und klicken Sie auf die Schaltfläche „Herunterladen“
  • Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Reimage zu installieren
  • Schritt 3: Öffnen Sie Reimage und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt scannen"

  • Falls Sie tatsächlich Probleme mit sofortigen Updates in Windows 10 haben, können Sie diese Methode anwenden, indem Sie 2-3 Schaltflächen zu Ihren Windows Update-Einstellungen hinzufügen. Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, überprüfen Sie, ob die Probleme mit der automatischen Verlängerung behoben wurden.

    Lösung oder vielleicht: Platz schaffen

    1. Drücken Sie Windows Wichtig + S und geben Sie Datenträgerbereinigung ein. Wählen Sie Datenträgerbereinigung aus der Liste der Lösungen aus.
    2. Wählen Sie ein bestimmtes Laufwerk aus und klicken Sie auf OK.
    3. Die Datenträgerbereinigung scannt jetzt Ihren Lauf. Dies kann ein wenig dauern, also berühren Sie es nicht.
    4. Wenn sich das gesamte Fenster „Datenträgerbereinigung“ öffnet, sehen die Familien eine Liste mit Einzelheiten. Wählen Sie die Dateien aus, die gelöscht werden sollen, und klicken Sie auf OK.

    Probleme bei automatischen Updates können nun aufgrund von unzureichendem Speicherplatz auf dem PC einer Person auftreten. Um dieses Problem zu beheben, wird der Anwendung empfohlen, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Wunschsystem nach oben verschieben. Updates erfordern mindestens 20 GB freien Speicherplatz auf diesem Systemlaufwerk. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz finden, müssen Sie wie oben gezeigt direkt nach freiem Speicherplatz suchen.

    Die Anwendung löscht normalerweise die ausgewählten Dateien und Sie haben die Möglichkeit, erfolgreich Speicherplatz freizugeben. Wenn Sie kein Fan von Disk Cleanup sind, können Sie auch Tools von Drittanbietern verwenden, um mehr Festplattenspeicher auf Ihrem echten PC freizugeben.

    Lösung 4: USB-Laufwerke trennen

    Viele tragbare Teilnehmer verwenden Festplatten und andere USB-Laufwerke, um ihre Dateien zu speichern, nur manchmal können diese Geräte das Windows Update stören und zusätzlich zu PC-Updates Probleme verursachen.

    Um diese Art von Problem zu beheben, wird empfohlen, den gesamten externen Speicher von Ihrem PC zu entfernen und zu prüfen, ob das allgemeine Problem dadurch behoben wird.

    5 verschiedene Lösungen – Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

    Automatisches Update-Reparaturtool

    Wenn Sie Probleme mit Sofort-Updates benötigen, ist es laut der Rückkehr einiger Verbraucher am besten, die spezifische Windows Update-Fehlerbehebung auszuführen. Windows verfügt über die beste Anzahl integrierter Problembehandlungen. Diese Fehlerbehebungsprogramme können häufige Konflikte behandeln, und wenn Sie Probleme mit Windows-Updates benötigen, können Sie Ihr Problem folgendermaßen am einfachsten beheben:

    1. Öffnen Sie diese Einstellungs-App und navigieren Sie zu Update & Sicherheit.
    2. Wählen Sie in jedem linken Lite Fehlerbehebung aus. Wählen Sie in der Liste Windows Update aus und klicken Sie auf die Hauptschaltfläche „Allgemeine Fehlerbehebung ausführen“.

    Gibt es ein bestimmtes Reparaturtool für Windows 10?

    Antwort: Ja, Windows 10 verfügt über ein leistungsstarkes integriertes Wiederherstellungskonzept, das Ihnen bei der Lösung sehr häufiger Computerprobleme helfen kann.

    Der Troubleshooter wird dann ausgeführt und versucht, tatsächlich auftretende Roadblocks automatisch zu beheben. Überprüfen Sie nach Abschluss der Fehlerbehebung, ob die Probleme positiv gelöst wurden.

    Lösung 6: Zurücksetzen – Windows Update-Komponenten

    Manchmal können Probleme beim automatischen Aufrufen auftreten, weil einige Komponenten von Windows Update zweifellos ordnungsgemäß funktionieren. Sie können es jedoch mit diesen Arten von Starts verbessern. Es gibt mehrere Möglichkeiten, damit umzugehen, aber die schnellste war definitiv die Verwendung der Befehlszeile. Um dies zu erreichen, folgen Sie einfach diesen Schritten:

    1. Drücken Sie unsere Windows-Taste + X für eine weitere faire Nutzung von Win + Menü x. Wählen Sie Eingabeaufforderung (für Administratoren) sowie Powershell (für Administratoren) aus der gesamten Liste aus.
    2. Einmal
    3. Die Eingabeaufforderung wird gestartet, derzeit werden folgende Befehle nacheinander ausgeführt:

  • stoppen Sie das Wuauserv-Programm
  • CryptSvc stoppen
  • Bits sauberer Start
  • net stop msserver
  • Ren C:WindowsSoftwareDistributionSoftwareDistribution.old
  • Ren C:WindowsSystem32catroot2 Catroot2.old Start
  • wuauserv-Netzwerk starten
  • Führen Sie

  • net cryptSvc
  • aus

  • Netzwerk endet
  • Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Klicken Sie hier, um den Download zu starten.

    Posted on